Stephanie Wagners Quinsch

Montag, den 09. Mai 2016, 20.00 Uhr
DAI Heidelberg, Sofienstr. 12 (nahe Bismarckplatz) (Google Maps)

Stephanie Wagners Quinsch, Foto Klaus Mümpfer

 

Eintritt: Normal 14 € | Ermässigt 12 € | Tickets bestellen

 

Stephanie Wagner – Querflöten
Steffen Weber – Saxofone
Steffen Stutz – Klavier
Udo Brenner – Kontrabass
Jens Biehl – Schlagzeug

 

Stephanie Wagners Quinsch ist eine der seltenen Jazz-Formationen, in denen die Querflöte als Lead-Instrument zu hören ist. Auf dem aktuellen Album  Shapes & Colours zeigt sich das grosse Klang-Spektrum der Band, ihre rhythmische Finesse und dynamische Bandbreite. Mit unorthodoxen Spieltechniken erweitert Wagner den Flötensound und verfremdet ihn gelegentlich mit elektronischen Effekten. Die Klangmöglichkeiten des Quintetts nutzt sie als Spielwiese für ihre vielschichtigen Eigenkompositionen. Modern Jazz und freie Passagen, ein Klavierstück von Robert Schumann, melancholische Harmonik, ungerade Metren und atmosphärisch dichte Stücke bieten starke Kontraste. Wagner wurde mit dem Jazzpreis der Stadt Worms als herausragende Instrumentalistin ausgezeichnet.

 

Links

Stephanie Wagner
Steffen Weber
Steffen Stütz
Jens Biehl

 


Photos von Uli Templin

 

Kommentare sind geschlossen.

  • Auf dem Laufenden bleiben
  • Melden Sie sich bei unserem Newsletter an