Chiffchaff

chiffchaff_smallFreitag, 25. September 2015, 20.00 Uhr
DAI Heidelberg, Sofienstr. 12 (nahe Bismarckplatz) (Google Maps)

 

Eintritt: Normal 13 € | Ermässigt 11 € | Tickets bestellen

 

Nikolaus Neuser – Trompete
Edith Steyer – Altsaxophon, Klarinette, Komposition
Dirk Steglich – Tenorsaxophon, Querflöte
Johannes Fink – Violoncello, Komposition
Leo Auri – Klavier, Komposition
Maike Hilbig – Kontrabass

 

In dem schlagzeuglosen Sextett verbinden wir Jazz mit artverwandten Genres, wie Klassik, Neue Musik und Film Musik. Die Musik unserer Lebenszeit, die uns seit Jahrzehnten begleitet, fasziniert und berührt, fließt hier zusammen, wird umgebaut und neu gestaltet. Es entsteht ein eindrucksvoller Reigen an Farben und Klängen, Rhythmen und Formen.

 

Die Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Musik, sowie Kompositionsworkshops in Neuer Musik, u.a. bei Charlotte Seither und Mitgliedern des Modern Art Ensembles, eröffneten mir persönlich neue Wege in Hinsicht auf die Instrumentierung kleiner Ensembles und das Experimentieren mit verschiedensten Kompositionstechniken. Mein besonderes Interesse galt dabei der Zwölfton- oder Reihentechnik und der Ausarbeitung polyrhythmischer und polymetrischer Strukturen. Die Darstellung komplexer rhythmischer Zusammenhänge ohne Schlagzeug erfordert von den Spielern starke rhythmische Autonomie und hohe spielerische Fertigkeiten im Ensemblespiel. Die Perkussivität der Streich- und Blasinstrumente im tonalen, wie auch nontonalen, geräuschhaften Bereich, ist in besonderem Masse gefordert. Expressive Improvisationen brechen das Auskomponierte auf und bieten den einzelnen Mitspielern Raum für individuelle und spontane Gestaltungsmöglichkeiten (Edith Steyer).

 

Chiffchaff wurde 2013 mit einer Studioproduktion vom Berliner Senat gefördert. In der Folge entstand die CD „Entpuppen“.

 

Links

Edith Steyer   www.edith-steyer.de
Chiffchaff   www.edith-steyer.de/projekte/chiffchaff
Johannes Fink   www.johannesfink.com
Leo Auri   leoauri.com
Maike Hilbig   maikehilbig.wordpress.com

Kommentare sind geschlossen.

  • Auf dem Laufenden bleiben
  • Melden Sie sich bei unserem Newsletter an